Matthiaskapelle

Die vier Hauptaufgaben der St. Matthiasbruderschaft Kobern-Gondorf

 

 

Die Matthiaskapelle ist ab 21.06.2020 zu den gewohnten Öffnungszeiten von 11-17 Uhr wieder geöffnet.

Es besteht Pflicht zur Mund- und Nasen Bedeckung in der Kapelle.

Der Gedenkgottesdienst der SMB am 01. Juli 2020 muss wegen der Abstandsregelung Corona leider ausfallen.

 

Die St. Matthiasbruderschaft wurde am 25. Januar 1989 gegründet. Aktueller Anlass war die Restaurierung der Matthiaskapelle. Am 24. Februar 1989 fand die Proklamation am Fest des Hl. Matthias mit einem feierlichen Gottesdienst statt.

Die St. Matthiasbruderschaft versteht sich nicht als Verein, sondern als Pilgerbruderschaft für die Wallfahrt zum Apostelgrab nach Trier und für die Sorge um die Matthiaskapelle. Die Mitgliedschaft steht allen Personen offen, die christlichen Glaubens sind. Grundlage bilden die Statuten der Erzbruderschaft des Hl. Apostels Matthias in Trier.